Bild in der Bilderbox oben rechts

Achtung!

Durch die Allgemeinverfügung der Landesregierung, sowie der evangelischen Landeskirche, finden fast alle Veranstaltungen nur eingeschränkt oder gar nicht statt.

Bei allen Veranstaltungen die stattfinden, ist das Tragen der Maske verbindlich. Wenn es Unsicherheiten gibt, fragt bitte beim Leiter der jeweiligen Veranstaltung nach, ob und in welcher Art diese stattfindet. Wir bemühen uns die Webseite aktuell zu halten.

Für die Gottesdienste gilt folgendes:
Die Gottesdienste finden statt und sind auf maximal 200 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist notwendig und der Mund- und Nasenschutz muss während der gesamten Zeit (auf dem Platz, beim Singen, beim Herein- und Hinausgehen) getragen werden. Einzige Ausnahme hiervon ist die Einnahme des Abendmahls - hier darf der Mund- und Nasenschutz kurzzeitig abgesetzt werden. Zusätzlich bitten wir darum den Mindestabstand von 1,5 m zwischen verschiedenen Haushalten bei der Platzwahl zu beachten. Das Programm für Teenager der 5. - 8. Klasse, VIT, findet statt. Die Schatzinsel und das Spazennest finden in einer veränderten Form statt. In einem 14- tägigen Rhythmus wird es den Familiengottesdienst "Spatzeninsel" geben, der auch für Erwachsene ohne Kinder geeignet ist.

Eine Übersicht über alle aktuellen Predigtreihen, Podcasts und Materialien finden Sie auf material.luther-chemnitz.de

Alle Neuigkeiten und wichtige Infos finden Sie auch auf unserem Blog

Allgemeines zu Gemeindegruppen

In der Lutherkirchgemeinde besteht eine Vielzahl von Gemeindegruppen. Für fast jede Altersgruppe gibt es die Möglichkeit, sich in unterschiedlichsten Formen und bei den verschiedensten Aktivitäten zu treffen. Wir verstehen Gemeinde als eine große Familie. Wir wollen uns dafür einsetzen, dass Menschen in aller Unterschiedlichkeit und Vielfalt bei uns ein Zuhause finden, und sie ermutigen, dies aktiv mitzugestalten. Es ist unser Ziel, eine Basis des gegenseitigen Vertrauens zu schaffen. Unsere Gemeindeglieder und Gäste sollen eine wohltuende, einladende und gastfreundliche Atmosphäre erleben. Konflikte wollen wir ansprechen und klären. Jeder ist willkommen und eingeladen.
 
Im Neuen Testament heißt es "So seid ihr nicht länger Fremde und Heimatlose; ihr gehört jetzt als Bürger zum Volk Gottes, ja sogar zu seiner Familie." Und diese Familie soll wachsen - seien Sie herzlich eingeladen!